Gestüt Hoppenberger
Gestüt Hoppenberger

Dressur

Die allgemeine Grundlage für ein gutes Dressurpferd bildet der reine Takt, Losgelassenheit, Anlehnung und der nötige Schwung. Das Ausbildungziel ist der geradlinige Gang mit der Folge der Durchlässigkeit und dem Gehorsam des Pferdes.

 

Diese Eigenschaften sind Voraussetzung für ein gutes Dressurpferd, der Rest ist Übung.

 

 

Springen

Die Springausbildung beginnt mit dem sogenannten Freispringen, wobei das Pferd frei und ohne Sattel in der Bahn über Hindernisse springt. Danach kann mit dem richtigen Springen begonnen werden, wobei die Balance mit dem Reitergewicht eine bsondere Schwierigkeit für das Pferd darstellt.

Nach allen Schritten der Ausbildung ist das Pfer ein erfahrenes Springferd, welches sauber und mit guter Marnier über die Hindernisse springt. Es hat gelernt passend abzuspringen und seine Galoppsprünge über die Distanzen abzugleichen



Raon

 

Raon ist der Vater unsesrer erfolgreichen Springpferde.

 

Als kleiner Hinweis für Sie - bei uns werden die Fohlen immer nach dem Vater benannt - der Anfangsbuchstabe ist gleich wie beim Vater.